Programm

Grußwort nach oben

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

ich möchte Sie sehr herzlich zu unserem 4. Dessauer Ophthalmologischen Wochenende in die Aula des Bauhauses einladen.

Auch in diesem Jahr werden wir den Tag mit einem Vortrag über das Bauhaus beginnen. Herr Wolfgang Thöner, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Stiftung Bauhaus Dessau, wird die Tagung mit einem Vortrag über "Die Maler am Bauhaus und deren Unterricht" eröffnen.

Anschließend haben wir wieder ein interessantes Programm aus dem Bereich der Retinologie zusammengestellt. Es gibt Ihnen einen Überblick über aktuelle operative und konservative therapeutische und diagnostische Möglichkeiten von retinalen Erkrankungen, und wir werden wieder viel Raum für angeregte Diskussionen haben.

Wir haben die Möglichkeit im Bauhausgebäude die Ausstellung "Das Bauhaus in Kalkutta" zu besuchen. Dieses Ausstellungsprojekt zeigt die 1922 in den Räumen der "Society of Griental Art" in Kalkutta präsentierte Schau internationaler Avantgarde, bei der zahlreiche Bauhauskünstler vertreten waren.

Seien Sie herzlich willkommen!

Priv.-Doz. Dr. Lothar Krause



Sponsoren nach oben

Bei folgenden Firmen darf ich mich für die großzügige finanzielle Unterstützung dieses 4. Dessauer Ophthalmologischen Wochenendes und ihre Teilnahme an der Industrieausstellung bedanken:

ALCON Pharma GmbH

www.alcon-pharma.de
Abbott Medical Optics Inc.

www.abbottmedicaloptics.de
Bayer AG

€ 1000,-
www.bayer.com
Dieter Mann GmbH

www.dieter-mann-gmbh.de
Novartis International AG

€ 1500,-
www.novartis.com
ProOptic Medizintechnik GmbH

www.prooptic.de
Fritz Ruck Ophthalmologische Systeme GmbH

www.ruck-gmbh.de
SENGEWALD clinic innovations

www.sengewald.de
Carl Zeiss Meditec AG

www.meditec.zeiss.com

Angaben zur Sponsoringleistung gem. § 20 Abs. 5 Satz 3 des FSA-Kodex (Verein Freiwillige Selbstkontrolle für Arzneimittelinsdustrie e.V.) zur Zusammenarbeit mit Fachkreisen.

Allgemeine Hinweise nach oben

Tagungsleitung

Priv.-Doz. Dr. Lothar Krause
Chefarzt der Augenklinik, Städt. Klinikum Dessau
Auenweg 38, 06847 Dessau-Roßlau
Tel.: 0340 / 501-45 00; Fax: 0340 / 501-45 80
E-Mail: lothar.krause@klinikum-dessau.de

Tagungsort

Bauhausgebäude
Aula - Stiftung Bauhaus Dessau
Gropiusallee 38, 06846 Dessau

Tagungsdauer

Samstag, 25. Mai 2013, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Tagungsbüro

Samstag, 25. Mai 2013, 08:00 Uhr - 17:00 Uhr

Organisation

Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23, 40549 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 59 22 44; Fax: 0211 / 59 35 60
E-Mail: info@congresse.de, Internet: www.congresse.de

Tagungsgebühren

Bei Anmeldung bis zum 8. Mai 2013 ab dem 9. Mai 2013
Facharzt Euro 60,- Euro 70,-
Assistenzarzt* Euro 45,- Euro 50,-
Arzt ohne Anstellung*, Student*, Rentner Euro 15,- Euro 25,-

Der Nachweis für die Inanspruchnahme ermäßigter Teilnahmegebühren muss vorab durch eine der Anmeldung beiliegende Bescheinigung nachgewiesen werden. In den Kongressgebühren für die Tagung sind enthalten: Kaffeepausen, Mittagessen und die Bauhausführung. Bei einer Nachregistrierung vor Ort sind weder das Mittagessen noch die Teilnahme an der Führung gewährleistet.

Rechtzeitige Anmeldung bedeutet ermäßigte Tagungsgebühr! Bitte melden Sie sich online über www.dessau-augen.de an.

Ihre Anmeldung ist verbindlich!

Es werden Anmeldebestätigungen mit Angabe der Bankverbindung versandt!

Stornierungen müssen bis spätestens 21. Mai 2013 schriftlich (Fax: 0211 / 59 35 60) erfolgen. In jedem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von 20,- Euro fällig. Bei Rücktritt nach dem 21. Mai 2013 oder Nichtanwesenheit während der Tagung ist die gesamte Gebühr zu zahlen!

Zahlungsmittel

MasterCard, American Express, VISA, Überweisung nach Rechnungserhalt oder Barzahlung vor Ort.
Das Kongresskonto entnehmen Sie der Anmeldebestätigung, die Ihnen zugesandt wird.

CME-Zertifizierung

Die Teilnehmer der Tagung erhalten eine Fortbildungszertifizierung nach den Richtlinien der Bundesärztekammer.
Die Veranstaltung wurde mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

EFN-Aufkleber

Bitte vergessen Sie Ihren EFN-Aufkleber (Einheitliche Fortbildungs- Nummern/Barcode) nicht, den Sie von Ihrer Landesärztekammer erhalten.

Unser Tipp: Speichern Sie Ihre EF-Nummer in Ihrem Handy!

Hotelzimmer

Bitte buchen Sie Ihr Hotelzimmer über die Onlineanmeldung.

Anreise

Bahnhof Dessau Regio Verbindungen / Autobahn A 9 / Flughafen Leipzig 56 km / Berlin-Tegel 126 km / Berlin Schönefeld 134 km

Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten.

Onlineanmeldung nach oben

Klicken Sie hier um zur Onlineanmeldung zu gelangen.

Wissenschaftliches Programm nach oben

Samstag, 25. Mai 2013

09:00 Uhr

Begrüßung

09:15 Uhr

Wolfgang Thöner, Bauhaus Dessau
Die Maler am Bauhaus und deren Unterricht

09:45 Uhr

Dr. Beate Wittkowski, Dessau
Makuladegeneration bei hoher Myopie und parapapillärer Lokalisation

10:15 Uhr

Prof. Dr. Michael H. Foerster, Berlin
Angeborene Netzhautveränderungen

10:45 Uhr

Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

11:15 Uhr

Beatrice Rudolph, Dr. lnna Georgieva, Dessau
Funktionelle Ergebnisse nach Silikonentfernung nach Vitrektomie mit Silikontamponade in der Behandlung von Makulaforamen-Rezidiven oder persistierenden Makulaforamina

11:30 Uhr

Priv.-Doz. Dr. Klaus-Martin Kreusel, Berlin
Erste Erfahrungen mit Aflibercept (EYLEA) in der Behandlung der altersabhängigen Makuladegeneration

12:00 Uhr

Prof. Dr. Klaus Rüther, Berlin
Erbliche Netzhautdegenerationen - Therapien in greifbarer Nähe

12:30 Uhr

Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung

13:30 Uhr

Christiane Kneifel, Dessau
Funktionelle Ergebnisse von Venenast- und Zentralvenenverschlüssen mit persistierenden Makulaödem nach intravitrealer Behandlung mit Anti-VEGF Präparaten in Kombination mit einer Pars plana Vitrektomie und ILM Peeling

14:00 Uhr

Dr. Jens Carstens, Dessau
Vitrektomie bei diabetischem Makulaödem

14:30 Uhr

Prof. Dr. Ulrich Kellner, Siegburg
Netzhauterkrankungen mit weißen Flecken

15:00 Uhr

Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

15:30 Uhr

Priv.-Doz. Dr. Andreas Schüler, Bremen
Wo und wann die Retinotomie?

16:00 Uhr

Prof. Dr. Norbert Bornfeld, Essen
S-VMT, VMA und FTMH - Neues zum vitreoretinalen Interface nach Zulassung von Ocriplasmin (Jetrea®)

16:30 Uhr

Priv.-Doz. Dr. Lothar Krause, Dessau
Minimal invasive Netzhautchirurgie

Anschließend

Führung durch die Ausstellung "Das Bauhaus in Kalkutta"
(kostenfrei, jedoch anmeldepflichtig)

Aussteller nach oben

Alcon Pharma GmbH
Blankreutestraße 1
79108 Freiburg i. Br.
www.alcon-pharma.de

AMO Germany GmbH
Rudolf-Piank-Straße 31
76275 Ettlingen
www.abbottmedicaloptics.com

Bausch + Lomb
Brunsbütteler Damm 165-173
13581 Berlin
www.bausch-lomb.de

Heidelberg Engineering GmbH
Tiergartenstraße 15
69121 Heidelberg
www.HeidelbergEngineering.de

Dieter Mann GmbH
Am Glockenturm 6
63814 Mainasehaff
www.dieter-mann-gmbh.de

Oculus Optikgeräte GmbH
Münchholzhäuser Straße 29
35582 Wetzlar
www.oculus.de

Polytech Ophthalmologie GmbH
Arheilger Weg 6
64380 Roßdorf
www.polytech-online.de

Sengewald Klinikprodukte GmbH
Adlerstraße 2
83101 Rohrdorf-Thansau
www.Sengewald.de

Carl Zeiss Meditec Vertriebsgesellschaft mbH
Carl-Zeiss-Straße 22
73447 Oberkochen
www.meditec.zeiss.com

Alimera Seiences Limited
Centaur House, Ancells Business Park
Fleet, Hampshire GU51 2UJ
UK / Großbritannien
www.alimerasciences.com

Bayer HealthCare
Kaiser-Wilhelm-Allee 70
51366 Leverkusen
www.bayer.com

brumaba GmbH & Co. KG
Bgm.-Finsterwalder-Ring 21
82515 Wolfratshausen
www.brumaba.de

Franz Kuschel
Hauptstraße 104
09603 Großschirma
www.franz-kuschel.de

Novartis Pharma GmbH
Roonstraße 25
90429 Nürnberg
www.novartis.de

OmniVision GmbH
Lindberghstraße 7
82178 Puchheim
www.omnivision-pharma.de

Santen GmbH
Erika-Mann-Straße 21
80636 München
www.santen.de

Thea Pharma GmbH
Schillerstraße 3
10625 Berlin
www.theapharma.de

Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+